Freitag, 12. November 2010

Baby!

Kommt unser Jüngster grade von der Schule heim gerollert und steht laut heulend vor der Tür.

ICH: "Auweia! Was ist denn passiert? Hast du dir weh getan?"

ER: (brüllt) "JAAAAAAAAauauauauua!"

ICH: "Bist du gestürzt?"

ER: (nickt) "Und dann kam die Frau!"

ICH: "Hat sie dir geholfen?"

ER: "Nein!" (brüllt, heult, jammert, wimmert) "Die hat gesagt Hast du dir wehgetan, kleines Baby!" (brüllt vor Wut und Entsetzen)


Liebe Erwachsene, da draußen in der kalten Welt.
Ich finde es toll, wenn Ihr Euch um gestrandete Wale, gefällte Bäume und geknickte Rohre kümmert.
Und es ist wunderbar, wenn Ihr Euch um kleine Jungs, die grade mit dem Roller ordentlich hingebrezelt sind, kümmert!

Aber bitte, BITTE!!!, sagt niemals zu einem Grundschüler "Baby"!
Sagt es auch zu keinem Kindergartenkind.
Sagt es am besten auch nicht zu einem Säugling...

Ich weiß, Ihr meint es nur gut. Aber Ihr richtet damit enormen Schaden in so einer Kinderseele an!

Wenn Ihr dieses Wort unbedingt nutzen wollt, dann fragt die betreffende Person, die Ihr so betiteln wollt nach dem Ausweis. Ab Volljährigkeit, nimmt dieses Wort schmeichelhaftere Züge an.

Kommentare:

  1. ...amüsiert lacht...:)))!
    Und ein schönes, tränenloses Wochenende wünscht, Ina

    AntwortenLöschen
  2. Also Babyspeck bleibt in jedem Alter brisant :))
    Ein schönes katastrophenfreies stürmisches Wochenende für dich und deine Lieben :) *wink*!!

    AntwortenLöschen