Dienstag, 5. Oktober 2010

Freundschaftsdienst mit Verlosung



Ich hatte gerade Besuch von einem Freund... der Kerl ist Schreiner und regt sich darüber auf, dass meine Stempelklötze seinen Qualitätsstandarts nicht entsprechen.

Jetzt hat der mir doch mal eben eine ganze Kiste Stempelklötze selbst geklöppelt... aus Nussbaum und Birnbaum und einfach wunderschön. Und als wäre das nicht genug, hat er mit mir Stempel montiert (für die nächsten 2346 Jahre im Voraus) und außerdem noch 300 Briefumschläge gestempelt und vorfrankiert.


Sklavenarbeit nenne ich so etwas.
Lieblingsbeschäftigung
nennt er das.
Ein verkappter Beamter sagt seine Frau.

Und weil ich mich über meinen persönlichen Sklaven gerade riesig freue, verschenke ich hier 3 Blumengruß-Stempel (siehe erstes Foto) auf Nussbaumklötzchen.
Einfach Kommentar hinterlassen, wenn Ihr ihn haben wollt. Bei mehr als 3 Kommentaren entscheidet das Los! :o)



Kommentare:

  1. Boahhhhh!!! Watt edel!!!
    So vornehme Stempel habe ich noch nicht gesehen. Die machen doch auf dem Schreibtisch richtig was her...!!!
    Leihst Du mir Deinen lieben Sklaven mal aus - könnte gerade Einen gebrauchen *grins*!

    Ganz liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  2. da versuch ich doch mal mein glück!

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  3. WOW!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Die sehen aber auch fantastisch aus und für mich als haptischer Mensch.....die fühlen sich bestimmt auch toll an!!!!!!
    Holz ist so ein wundervolles Material *seufz*

    Und zusammen mit deinem Stempeln...Kein Wunder, daß der Mann gar nicht mehr mit dem Stempeln aufhören wollte ;-)

    Ich hüpp ma mit inne Trommel
    Drücker

    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. So ein Mist... es sind schon 3 Kommentare... Jetzt kommt das Los dran... Hoffentlich klappts, dass ich auch so ein tolles Teil bekomme! :)

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. so einen hätt' ich auch gern, die sehen aber auch so knuffig aus deine bären.
    gglg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Boh Frau Kritzel, da hammse abba nen tollen verkappten Beamtenfreund.
    Der darf meine Stempelllötzis niemalsnich sehen... *bammel kriecht* - meim Schreinernachbarn zeig ich die auch nienicht.

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja so einen guten Freund möchte ich auch : )

    Aber auch Deine wunderbaren Stempel gefallen mir und ich würde sie gern gewinnen!

    LG vom HuhnNo1 ; )

    AntwortenLöschen
  8. hallo...
    ich finde man kann das holz schon auf dem photo riechen
    liebe grüsse
    chris26

    AntwortenLöschen