Freitag, 5. Februar 2010

Der Geschwisterpass

Das ist so eine Erfindung aus dem Mutterdasein in Kombination mit meinem Pädagogenhintergrund...

Unser Sohnemann war ziemlich angepiekt, als Nummer 2 auf die Welt kam. Und wir hatten kurzzeitig so unsere Zweifel, ob das mit dem 2ten Kind so eine tolle Idee war! Heute, ein paar Jährchen später, kann ich voller Überzeugung sagen: Das war sogar eine ganz großartige Idee!!!



Jedenfalls wollte ich gerne etwas entwerfen, was das werdende Geschwisterkind ein wenig an die Hand nimmt und mit Hilfe der Eltern und diesem Pass durch die Schwangerschaft begleitet.




Er ist ganz ähnlich einem Mutterpass aufgebaut und enthält einige Seiten, zum Ankreuzen und Eintragen wichtiger Daten und Stempel! (Und nach den Rückmeldungen meiner Kunden sind Gynäkologen und Hebammen sehr kooperativ beim Stempel reindrücken...)



Viele Hebammen nutzen ihn inzwischen für Geschwisterkurse und auch Frauenarztpraxen bestellen sie als Mitgebsel an die werdenden Mütter.

Inzwischen gibt es ihn in vielen Farben und mit und ohne Schutzhülle.

Kommentare:

  1. Wunderbare Idee! Der Blog gefällt mir sehr gut. So viel Kreativität, Ideenreichtum.... Werd ich wohl öfter mal schauen.
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  2. na das ist ja eine wunderbare idee. gleich mal festtackern! ;-)

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  3. Der Geschwisterpass ist eine tolle Idee!!! Ich werde gleich einen für die kleine Tochter meiner schwangeren Freundin bestellen.

    AntwortenLöschen