Freitag, 27. August 2010

Meeresbriese

Der Urlaub ist vorbei und gleich gehts wieder volle Fahrt voraus in die Arbeit!
Ich habe einen riesigen Berg Bestellungen abgearbeitet und dann letzte Woche mal wieder ein paar weitere Wände der Kinderklinik in München bemalt!

Das Haunersche Kinderhospital hat seine Kinderintensivstation renoviert (wurde auch Zeit!) und da gab es diesen kleinen hässlichen Flur. Dieser wird als Schleuse genutzt. Die Eltern treten ein, legen ihre Jacken etc ab, waschen und desinfizieren sich die Hände und dann dürfen sie die Intensivstation betreten, um ihr Kind zu besuchen.
Bisher sah der Flur so aus:
Der Flur ist sehr schmal und an der Wand war eine einfach Leiste für Arztkittel und Jacken der Eltern angebracht.

Jetzt sieht der Flur so aus:


Leider sind die Fotos nur mäßig geworden. Der enge Flur macht es schwer, das alles ganz drauf zu bekommen... Der Hintergrund ist ein helles Blau und die Dünen am Boden haben ein helles Gelb...

An die Wäscheleine kommen statt Wäscheklammern bunte Kleiderhaken hin! So kann man seine Jacke einfach an die Wäscheleine hängen ;o)
Es gibt noch ein paar weitere Details an den anderen Wänden... aber leider kam meine Kamera nicht mehr ganz mit... dank eines Sturzes in den Ferien. (Die Kamera ist gestürzt! Nicht ich!!!)


Im Herbst werde ich wohl noch weitere Klinikteile anpinseln. Da kann ich dann nochmals alles knipsen.

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Verwandlung!!! Der Flur ist jetzt richtig bunt und fröhlich.
    Und bunt und fröhlich sollte ein Kinderkrankenhaus immer gestaltet sein.
    Finde ich KLASSE, das Du so was machst...:)!
    LG, Ina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht Klasse aus. Wieviel freundlicher ein schönes Motiv und ein bißchen Farbe machen....

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Und überhaupt ist das ´ne super Garderobengestaltungsidee!!! Kompliment!

    AntwortenLöschen